SACHE PERSON FLOW
Flow-Kommunikation Flow-Führung & - Pädagogik F L O W  AKADEMIE DR. GASSER
Flow-Praxis arbeitet mit existentialen Erfahrungen In der Flow-Praxis geht es nicht primär darum, allgemei- nen Grundsätzen und geltenden Normen im Alltag Beachtung zu verschaffen. Genauso macht sie auch nicht die persönlichen Überzeugungen, die Identität des Einzelnen oder das blosse Flow-Erleben zum Mittelpunkt von Lebenssinn. Existentiale Flow-Praxis sieht die verlässliche, elementare Basis unseres Daseins in der grundlegenden existentiel- len Erfahrung von Lebendigkeit. Für die Kommunikation bedeutet dies: Erst wenn der Andere Lebendigkeit erfährt und davon ergriffen ist, wird er grundlegend frei, wirklich zuzuhören, ernsthaft Anweisungen anzunehmen und Verantwortung zu tragen.
Der Flow-Ansatz beinhaltet eine Revolution von Denken und Handeln
Besonderheit der Flow-Praxis
Flow-Kommunikation schafft Bewusstsein für ein Umdenken und generiert Energie für neues Handeln. 
Erst ressourcive Flow-Praxis macht im westlichen Alltag die Gesetzmässigkeiten der dynamischen Vitalität bis ins kleinste Detail verfügbar. 
Entscheidend ist nicht mehr was IST, sondern was DARAUS ENTSTEHT.
Denn die Flow-Praxis orientiert sich nicht an einem stati- schen Weltbild, wie dies das westliche Denken bis heute tut. Taditionelles Denken und Handeln baut darauf, dass “es erst Dinge gibt und dann zwischen ihnen Kräfte wirken”. Im flies- senden Weltbild der Flow-Praxis gehen wir jedoch davon aus, dass “zuerst Energieströme fliessen und erst daraus Dinge und Kräfte entstehen”. Dieses Umdenken von einem statischen hin zu einem fliessenden Weltbild gehört zu einem rigorosen Paradigmenwechsel.
Immer schon gab es Menschen, die intuitiv aus dem Herzen gedacht und gehandelt haben und damit mehr Wärme, Lebendigkeit und Geborgenheit in die Welt trugen. Dieselben Grundanliegen wurden auch schon in verschiedensten uralten Traditionen aufgenommen.
Das grosse Umdenken, das ein solcher Wandel braucht,  ist nur schwer zu leisten, solange wir noch mit beiden Füssen und all unseren Gewohnheiten auf dem Boden eines festen Weltbilds stehen. Vielmehr als eine neue Theorie, brauchen wir dafür neue Erfahrungen. Erst die wiederholte Erfahrung dessen, was die neue Weltsicht und ihr Vorgehen mit uns machen oder aber die reine Faszination der dynamischen Sanftheit haben das Zeug dazu, den Wandel in Gang zu setzen. Existentielle Erfahrungen solcher Art vermittelt die Flow- Praxis. Damit leistet sie einen aktiven Beitrag für den rigorosen Zeitenwandel, der  gegenwärtig in Gange ist.
Dieses Wissen über die fliessende Grundstruktur der Welt mit ihren vitalen Energieströmen und über die Kraft des Bewusstseins, das östliche Energie- und Bewusst- seinspraktiken längst entdeckt hatten, fand in der west- lichen Alltags-Praxis bisher (mit Ausnahme von Einzel- personen, die sie in Form von echter Herzlichkeit ver- körperten) keinen expliziten Einzug.
Aktuelle Veranstaltungen                   © Copyright Dr. Gasser Flow-Akademie 2012 - 2017                        Impressum                         Kontakt
18
Einführungs- Video Einführungs- Video hochwirksame  Werkzeuge hochwirksame  Werkzeuge