Aktuelle Veranstaltungen

Gewaltfrei Klartext reden. Tipps & Tricks

Seminar
Sa, 23/09/2017 - 09:15 bis 17:00
Kosten: 
260.- (Frühbucher bis 4 Wochen vorher 220.-)
Ort: 
Hochdorf
Region: 

Gewaltfrei meint nicht, Problematisches zu verschweigen und "einfach nur lieb zu sein". Menschen wollen unsere Ehrlichkeit, um sich weiterentwickeln zu können und dazu zu lernen. Aber statt Vorwürfe, Vorschriften, Ratschläge und Druck brauchen die Andern von uns vitale Energie, echte Einladungen und Sinnhaftigkeit. Wir das geht, erfahren Sie am Seminar. 

Anerkennung ist stärker als Lob & Bonus

Der Einsatz der Flow-Perspektive im Betrieb
Tagesseminar
Di, 26/09/2017 - 09:00 bis 09:15
Kosten: 
690.-
Ort: 
Bern
Region: 

Menschen sind auf Lob und Entgelt angewiesen. Die Erfahrung aber belegt, dass authentische Anerkennung noch stärker motiviert. Geld gibt es für den Job, Lob für gute Leistung, Anerkennung aber für das, was Mitarbeitende an Grösse besitzen, und dies ist die Basis für die Zukunft. Ein Tag mit Inputs und Erfahrungen zur Wirkung von Lob, Wertschätzung und Anerkennung - mit Fallanalysen und Artikulationscoaching. 

Elternseminar: Samstag - Geben statt liefern / Sonntag - Souveränität statt Macht & Ohnmacht

Eintages- oder Wochenendseminar
Sa, 21/10/2017 - 09:30 bis So, 22/10/2017 - 17:00
Kosten: 
210.-/Tag (Frühbucher bis 4 Wochen vorher 190.-) oder 390.-/WE (Frühbucher 350.-)
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

SA: Unermüdlich da sein für Kinder und Partner, Verwandte und Bekannte macht nur dann Sinn, wenn ein nährender vitaler Kreislauf entsteht. Blosses Erfüllen von Forderungen ist sinnlos und anstrengend... (ein Tag für Mütter & Väter)

So: In der Krise greifen wir manchmal zu Mitteln, die nicht wirklich weiterhelfen. Wir werden hart und dominierend, weichen aus oder schauen weg. Dies geschieht nicht bösartig, sondern schlicht aus Mangel an Alternativen...

Schwierige Themen souverän ansprechen

Seminar
Do, 26/10/2017 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
690.-
Ort: 
Regensdorf
Region: 

Wenn es darum geht Klartext zu reden, heikle Aspekte aufzuzeigen und schwierige Themen auf den Tisch zu bringen, wird die Last der Schwierigkeit und der nötigen Veränderungen meist auf den Angesprochenen abgewälzt. Eine souveräne Kommunikation hingegen ist empfängerorientiert und fokussiert auf das, was der Andere braucht, um Verbesserungen einzuleiten. Sie lernen sowohl Grundregeln der vitalen Flow-Kommunikation wie auch verschiedene Werkzeuge kennen, um heikle Botschaften anzubringen und Kooperation zu gewinnen.

Aktives zuhören, statt gut meinen und Ratschläge geben

Ein Werkzeug der Flow-Perspektive
Seminar
Fr, 27/10/2017 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
120.-
Ort: 
Thun
Region: 

Aktives, energievolles Zuhören ist eine ganz zentrale Technik, die in allen Berufen und auch privat gewinnbringend eingesetzt werden kann - sogar und gerade in Grenzsituationen. Echtes Zuhören bewirkt oft mehr als Lösungsvorschläge und blosses Gut-Meinen. Beides kann abstossen, wenn sich das Gegenüber nicht ernst genommen fühlt. Nicht immer gibt es für schwierige Situationen sofort eine Lösung. Nicht immer spendet unser Trösten-Wollen wirklichen Trost. Auch Tatsachenwahrheiten und Rechthaben sind oft Gift für den geschwächten Menschen.

Gewaltfrei & schlau kommunizieren

Die vitale Flow-Kommunikation von Dr. J. Gasser
Vortrag
Do, 02/11/2017 - 19:30 bis 21:00
Kosten: 
10 Euro
Ort: 
Freiburg i. Br.
Region: 

Ob wir sehr sachlich oder persönlich kommunizieren, immer schwingen auch vitale Nachrichten mit. Heimliche Erwartungen, Druck, Unsicherheit oder Machtansprüche sind vitale Energieformen, die den Austausch noch nachhaltiger prägen, als der reine Sachinhalt. Sie erfahren, wie Flow-Kommunikation Kooperation und Goodwill gewinnt. 

Vom Müssen zum Wollen

Lust statt Druck im Unterricht
Seminar
Sa, 04/11/2017 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
200.-
Ort: 
Zürich
Region: 
Es kostet Schweiss und Mühe, Schüler gegen ihren Willen zum Arbeiten zu bringen. Motivieren, Sanktionieren und Druck machen, sind für die Schüler energieraubend und ruinieren auch die Lust am Unterrichten. Den Willen der Schüler gewinnt, wer eine vitale Dynamik in Gang setzt und Lernlust weckt. Doch wie geht das, bei unbeliebten Aufgaben wie 'Wörtchen üben', 'Ordnung halten' oder 'ruhig zuhören'? Am Kurs lernen Sie die Wirkung der Worte (und der Gedanken, die hinter den Worten stehen) kennen und beginnen ein neues Vokabular einzuüben, das Vitalität weckt. 
 

Die vitalisierende Führungssprache

Seminar
Fr, 10/11/2017 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
690.-
Ort: 
Bern
Region: 

Auf der Sachebene vermitteln wir Informationen, auf der persönlichen Ebene Botschaften. Auf einer noch elementareren Ebene wird zudem immer auch vitale Energie bereitgestellt oder blockiert – meist unbewusst, doch hochwirksam. Eine solche vitale Nachricht hat die Kraft, alle anderen Bereiche völlig neu auszurichten. Sie lernen die Dynamik der vitalisierenden Führungssprache kennen, erforschen eigene Sprachgewohnheiten und erkennen versteckte "Energieräuber".

Grenzen setzen oder Freiraum lassen?

Was Raum & Grenzen miteinander zu tun haben & wie beides geschützt wird
Seminar
Sa, 11/11/2017 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
260.- (Frühbucher 220.- bis 4 Wochen vorher)
Ort: 
Wiesendangen b. Winterthur
Region: 

Grenzen sind nicht nur Einschränkungen, sondern auch Ressourcen. Ohne Grenzen gibt es weder Raum noch Zeit, denn beide sind beschränkt und setzen Grenzen. Wir alle wissen, im Alltag gibt es Notwendigkeiten, die verlangen uns selbst und den Andern Grenzen zu setzen. Doch wie machen wir das, ohne dass wir unsselber eingeschränkt fühlen und ohne dass der Andere sich seiner Freiheit beraubt fühlt? Es ist nicht schlau bloss NEIN und STOPP zu sagen, denn das bremst auch die Vitalität des Andern. 

Bewegungsmeditation

Do, 30/11/2017 - 18:45 bis 19:45
Kosten: 
25.- / Abend
Ort: 
Wiesendangen b. Winterthur
Region: 

In der dunklen Jahreszeit lade ich Sie ein zu vier abendlichen Bewegungsmeditationen. Die Bewegung hilft, innere Ruhe zu finden. Den Wechsel vom bewegten Ausagieren und entspannten Lauschen machen wir uns zu Nutzen, um Energie zu tanken und uns auf die Weihnachtszeit und den Übergang ins neue Jahr einzustimmen. Ein Kurs für jederman und jede Frau. 

Bewegungsmeditation

Do, 07/12/2017 - 18:45 bis 19:45
Kosten: 
25.- / Abend
Ort: 
Wiesendangen b. Winterthur
Region: 

In der dunklen Jahreszeit lade ich Sie ein zu vier abendlichen Bewegungsmeditationen. Die Bewegung hilft, innere Ruhe zu finden. Den Wechsel vom bewegten Ausagieren und entspannten Lauschen machen wir uns zu Nutzen, um Energie zu tanken und uns auf die Weihnachtszeit und den Übergang ins neue Jahr einzustimmen. Ein Kurs für jederman und jede Frau. 

Raum & Boden gewinnen

Vitale Kommunikation hilft, Positionen selbstverständlicher einzunehmen.
Seminar
Sa, 09/12/2017 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
260.- (220.- für Frühbucher bis 4 Wo vorher)
Ort: 
Wiesendangen b. Winterthur
Region: 

Wenn die Erfahrung fehlt, wie Sie und Ihre Anliegen entspannt Raum bekommen, bleibt nur, darum kämpfen. Das ist anstrengend und oft fruchtlos. im Seminar üben Sie, mit Körper, Atem und Worten Raum einzunehmen und gut geerdet eine neue Selbstverständlichkeit des Da-Seins aufzubauen.

Human Energy Management - im Flow geht's leichter!

Seminar
Mi, 13/12/2017 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
690.-
Ort: 
Bern
Region: 
Wenn Arbeiten schlecht ausgeführt werden, Unlust zirkuliert oder Nebensächlichkeiten plötzlich zu Hauptproblemen werden, lohnt es sich zu untersuchen, wo die Energie der Mitarbeitenden hin fliesst. Dadurch zeigen sich auch Blockaden, die heimlich wirken – wie etwa Desillusionierung oder Sinnverlust.
Vision und Begeisterung, Enttäuschung und Distanzierung, Widerstand oder Vermeidung  folgen einer strengen Energie-Logik. Aber ebenso konsequent folgen Kooperation und Engagement, Verlässlichkeit und Ausdauer der Logik der vitalen Energie. 

Bewegungsmeditation

Do, 14/12/2017 - 18:45 bis 19:45
Kosten: 
25.- / Abend
Ort: 
Wiesendangen b. Winterthur
Region: 

In der dunklen Jahreszeit lade ich Sie ein zu vier abendlichen Bewegungsmeditationen. Die Bewegung hilft, innere Ruhe zu finden. Den Wechsel vom bewegten Ausagieren und entspannten Lauschen machen wir uns zu Nutzen, um Energie zu tanken und uns auf die Weihnachtszeit und den Übergang ins neue Jahr einzustimmen. Ein Kurs für jederman und jede Frau. 

Schwierige Themen souverän ansprechen

2-Tages-Seminar
Sa, 16/12/2017 - 09:30 bis So, 17/12/2017 - 17:00
Kosten: 
420.- (Frühbucher 380.-)
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

Manchmal gilt es, heikle Aspekte aufzuzeigen, schwierige Themen auf den Tisch zu bringen und Klartext zu reden. Doch wie, ohne den Andern zu verletzen? Denn fühlt er sich angegriffen, wiird er sich verteidigen, verweigern, angreifen oder sich zurückziehen. Sie lernen die Logik dahinter kennen und erfahren, wie es anders geht. Das Wochenende bietet Ihnen einen Einführung und ein Training in vitaler Flow-Kommunikation. 

Bewegungsmeditation

Do, 21/12/2017 - 18:45 bis 19:45
Kosten: 
25.- / Abend
Ort: 
Wiesendangen b. Winterthur
Region: 

In der dunklen Jahreszeit lade ich Sie ein zu vier abendlichen Bewegungsmeditationen. Die Bewegung hilft, innere Ruhe zu finden. Den Wechsel vom bewegten Ausagieren und entspannten Lauschen machen wir uns zu Nutzen, um Energie zu tanken und uns auf die Weihnachtszeit und den Übergang ins neue Jahr einzustimmen. Ein Kurs für jederman und jede Frau. 

Kritisieren ohne zu verletzen

Vortrag
Mi, 17/01/2018 - 19:00 bis 20:30
Kosten: 
25.-
Ort: 
Winterthur
Region: 

Im Zentrum der klassischen Kritik steht der Fehler – unabhängig davon, ob die Kritik  destruktiv oder konstruktiv gestaltet wird. Die Last der Unzulänglichkeit und der nötigen Veränderungen trägt in jedem Fall der Kritisierte. Die vitale Kritik hingegen fokussiert auf das, was die kritisierte Person braucht, um Verbesserungen herzustellen. Der Fehler ist lediglich der Anlass und nicht der Diskussions­punkt der Kritik. Der vitale Kritiker weckt im Kritisierten Energie und Lust, eine Veränderung einzuleiten.

Kritisieren ohne zu verletzen

Seminar
Sa, 27/01/2018 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
260.- (Frühbucher 220.- bis 4 Wochen vorher)
Ort: 
Wiesendangen b. Winterthur
Region: 

Im Zentrum der klassischen Kritik steht der Fehler - unabhängig davon, ob die Kritik destruktiv oder konstruktiv gestaltet wird. Die Last der Unzulänglichkeit und der nötigen Veränderungen trägt in jedem Fall der Kritisierte. Fehler sind grundsätzlich unerwünscht. Die vitale Kritik hingegen fokussiert auf das, was die kritisierte Person brauchtum sich und ihre Verhalten weiter zu entwickeln. Der Fehler ist dabei lediglich der Anlass dafür, Besseres in Gang zu setzen. 

Anerkennung ist stärker als Lob & Bonus

Der Einsatz der Flow-Perspektive im Betrieb
Seminar
Do, 22/02/2018 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
690.-
Ort: 
Regensdorf
Region: 
Wir Menschen sind auf Lob und Entgelt angewiesen. Vielfältige Erfahrungen belegen jedoch, dass uns eine authentische Anerkennung noch starker motiviert.
Geld gibt es für den Job. Lob gibt es für gute Leistung. Anerkennung aber gibt es für das, was Mitarbeitende an Grösse besitzen, und dies ist die Basis für die Zukunft. 
Neben Inputs zu den Wirkungen von Lob, Wertschätzung und Anerkennung, bekommen Sie die Möglichkeit zu praktischen Erfahrungsübungen, Fallanalysen und Artikulationscoaching.

Führen ohne Dominanz

2-Tages-Seminar
Sa, 24/02/2018 - 09:30 bis So, 25/02/2018 - 17:00
Kosten: 
420.- (Frühbucher 380.-)
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

Wenn Vorgesetzte, Politiker, Lehrpersonen oder Eltern die Führung übernehmen, schafft dies Klarheit. Dies kommt der Sehnsucht nach Geführt-Werden entgegen. Gleichzeitig leidet oft das Freiheitsbedürfnis der Menschen. Nur wem es gelingt,

Schwierige Themen souverän ansprechen

Mit der Kraft der vitalen Flow-Kommunikation
Seminar
Mi, 28/02/2018 - 09:00 bis 17:00
Kosten: 
120.-
Ort: 
Thun
Region: 

Es gibt Situationen, da gilt es, heikle Aspekte aufzuzeigen, schwierige Themen auf den Tisch zu bringen und Klartext zu reden. Doch wie kann dies geschehen ohne den Andern zu ver­letzen? Fühlt sich nämlich das Gegenüber erst einmal angegriffen, wird es sofort seine Energie dafür verwenden, sich zu verteidigen. Eine solche Verteidigung kann viele Gesichter haben: Verweigerung, offener Widerstand, Angriff oder Rückzug. Das Gegenüber hat erst Lust zuzuhören, wenn vitale Energie zirkuliert.