Eine Familienkultur setzen

Selbstverständlichkeiten entlasten den Alltag
Vortrag

Kinder sind manchmal unersättlich in ihren Forderungen und minimalistisch in ihrem Engagement. Der alltägliche Kampf um Pflichterfüllung kann für alle Beteiligten zum “Energieräuber” werden. Das aktive Setzen einer Familienkultur entlastet die Personen und baut neue Selbstverständlichkeiten auf. 

Do, 01/03/2018 - 19:00 bis 20:30
Winterthur
Kosten: 
Eintritt frei - Anmeldung notwendig
in: 

Freie Schule Winterthur

, Heiligbergstrasse 54, 8400 Winterthur