Zuvorkommenheit weckt das Beste im Andern

Der entscheidende Unterschied zwischen Geben und Liefern
Vortrag

Jeder Mensch, ob jung oder alt, wird gerne zuvorkommend behandelt. erfährt er Zuvorkommenheit, so bekommt er Lust, ebenfalls grosszügig zu sein. In solch vitalen Kreisläufen steckt im wahrstesn Sinne des Wortes ein Zug drin. Allerdings ist auch eine Portion Schlauheit gefragt, denn sich ausnützen zu lassen, hat nichts mit Grosszügigkeit zu tun. Sie lernen den Unterschied zwischen blossem Liefern und echtem Geben kennen. 

Do, 14/06/2018 - 19:00 bis 20:30
Winterthur
Kosten: 
25.-
in: 

Freie Schule Winterthur

, Heiligbergstrasse 54, 8400 Winterthur