W 4.8.1.
Die eigene Lebensmelodie hören und nutzen

Viel arbeiten ist gut. Viel denken ist gut. Und wo ist das Band, das alles zusammenhält - auch das Unvorhergesehene? An diesem Band zu weben - auch wenn wir das Unvorhergesehene nicht kennen, ist eine der Aufgaben der neuen Zeit. Praxis wird ergänzt durch Lebensstrategien. Denken wird ergänzt durch eine Pfiffigkeit, die ahnt, was noch verborgen ist. Mit andern Worten, es geht um die Strategie, die aus dem Herzen kommt, um das Ahnen, was die Zukunft bringt. Es geht darum, in jedem Augenblick die Lebensmelodie zu hören, welche den Bogen vom Gestern ins Übermorgen spannt. An diesem Tag werden Sie Ihrer Lebensmelodie lauschen.