E 1.1
ExSource I: Das Prinzip Ursprung (Goldminen-Seminar)
Dort wo alle Wirklickeit beginnt

Das Seminar gibt eine Einführung in das Prinzip von Ressource, Ursprünglichkeit, Authentizität und in die Dynamik von Vitalität.
Sie lernen die existentialen Ressourcen, die sogenannte Exsourcen, kennen. Existentiale Ressourcen versiegen nie und brauchen nicht „bezahlt" zu werden, weder durch Geld, noch durch Mühe oder Ängste.
Die existentialen Fünflinge (Nährling, Tragling, Schützling, Liebling, Unsling) bilden die mannigfaltige Grundstruktur unserer Existenz. Auch“Versprechen halten”, “Geborgenheit” und der “Kreislauf des Gebens” sind zwei Gross-Ressourcen, die genügend Energie liefern können, um auch schwierigste Situationen zu meistern.
Ressourcivität bedeutet, dass wir kein Leben haben und nicht einfach Sterbliche sind, sondern dass wir aus dem Grunde der Vitalität unsere unerhörte Grösse beziehen können. Entscheidend ist also nicht, was der Mensch hat, tut oder ist, sondern was daraus entsteht.
Motto: Anstrengung ist gut, unser Genie denken lassen ist besser!