E 1.4.
ExSource IV: Favorit und Farmer

Der Mitarbeiter als Funktion ist gut und nützlich. Die Identifikation mit dem Betrieb wird aber erst tiefer, wenn der Mitarbeitende sich selbst eingibt. Das kann geschehen, wenn er für die Leitungsperson nicht mehr nur Arbeitender ist, sondern Mensch und nicht mehr nur Mensch, sondern Favorit.
In der Pädagogik liegt ein ähnliches Potential drin. Der Schüler verschwindet, und er wird zum Favoriten. Das heisst, der Schüler spürt, dass er in jedem Moment vom Lehrer (Farmer) begünstigt wird. Der Farmer ist jener, der im Favoriten das Potential zum Blühen bringt. Der Farmer vermag mehr, als Experte und Coach können.
Sie lernen das Prinzip “Farming” kennen und haben die Möglichkeit selber zu erleben, was es mit Ihnen macht, wenn Sie favorisiert werden.“