E 3.3
Human-Energie III: Die Arbeit mit und in (Energie-) Feldern

Wer mit vitalen und humanen Energien arbeitet, hat es nicht nur mit Funktionen und Reiz-Reaktionen zu tun, sondern mit Energiefeldern. Das Seminar zeigt die Geschichte, die verschiedenen Bereiche und den Einsatz von Energie-Feldern in Führung, Begleitung und Erziehung und weist auf die Unterschiede von Energiefeldern, Bewusstseinsfeldern und Gesundungsfeldern hin.
Energiefelder wirken anders, als es Prozesse und Kräfte tun: sie haben keine Kausalität sondern Attraktivität und Resonanz. Ein Energiefeld ist eine Art von Subjekt, jenseits von bewusst und unbewusst, jenseits von Subjekt und Objekt. Sie treten in der Physik, in der alltäglichen Wahrnehmung und in den verschiedenen Körpern (physischer Körper, Energie-Körper) auf.
Sie entdecken die Allpräsenz der vitalen Energieformen, und es geht, deren Felder zu modulieren.