E 7.7
Krieger I: Die sieben Stufen der Auseinandersetzung: vom Krieg über Handel bis hin zum Fest

Die sieben Stufen sind: Krieg, Kampf, Markt/Handel, Arbeit/Atmen, Zugehören, Fest/Gast, Generation/Initiation. Diese sieben Stufen der schöpferischen Auseinandersetzung finden sich im familiären Austausch ebenso wie im Sport, in der Diskussion um Überzeugungen ebenso wie in feindseligen Kämpfen von Armeen.
Sie lernen, wie in jedem Satz mit einer oder mehreren dieser Stufen gehandelt wird. Jeder Blick verwirklicht eine oder mehrere dieser Stufen, z. B. ein schelmischer Blick mit einem verdächtigen Hintergrund.
Militärische Formen sind: Der Krieg, welcher zerstören will und der Kampf welcher dagegen ist. Wettbewerbsformen sind der Kampf der für etwas kämpft und die Konkurrenz der Angebote auf dem Markt. Die zwei menschlichen Formen, die nicht auf Waren oder Dienstleistungen, sondern auf den Menschen zentrieren, sind: Ein Werk herstellen und mit Andern kooperieren. Das Highlight der Auseinandersetzung ist schliesslich ist das Fest.