W 1.7.1.
Von der Habgier zum lustvollen Sterben
Von Habgier zu Sterben

Sie entdecken diese Kapitalformen auch im kleinen Alltag, beispielsweise Recht-Haben, Nachsichtig-Sein, Kinder im Griff-Haben oder mit ihnen Streifzüge unternehmen. Habgier ist nämlich “nur” der Rest jener Sehnsucht, die nach der Gunst sucht. Habgier läuft der Gunst hinterher und vertreibt sie dadurch, während Sehnsucht, konkret realisiert, zu einem Engagement voller Lust und Intensität führt.