E 5.4
Vorderlist IV: Provokation als Aggression oder als günstige Strategie

Provokation kann als Aggression (ungünstig) und als Energie-Strategie (günstig) gedeutet werden. Die Flow-Kommunikation sieht die Provokation als eine Energielinie der Vorderlist. Wenn auf Provokation nur reagiert wird, kommen leicht destruktive Spiralen in Gang.
Als Lebensspiel entwickelt Provokation jedoch eine eigene Logik mit besonderen Gesetzen, Profiten und "Spielregeln".Es geht darum, Provokation ohne Hinterhalt zu praktizieren und ihr mit Lust zu begegnen. Dazu braucht es eine große Portion Kreativität, im praktischen wie im strategischen Umgang. Eine besondere Form der Provokation bildet die Schlagfertigkeit.
Die Kunst der Vorderlist versetzt Sie ist in die Lage, sogar einer provokativen Aggression den Stachel zu nehmen und sie in soziale Verbindlichkeit zu verwandeln.