St. Gallen

Allparteilich denken, fühlen & reden lernen

Seminar
Sa, 14/04/2018 - 09:30 bis So, 15/04/2018 - 17:00
Kosten: 
420.- (Frühbucher 380.-)
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

Allparteilichkeit ist die Kunst, Weite in die Kleinigkeiten des Alltages zu bringen und die scheinbaren Gegenästze in den Dienst eines grösseren Ganzen zu stellen. Sie gibt jedem Anliegen seinen Raum und integriert alles Aspekte einer Situation zu einem stimmigen Ganzen. Sie üben, verschiedene Anliegen und Aspekte ihres Lebens in den Raum der Allparteilichkeit zu stellen und allparteilich zu denken und zu reden. 

Führen ohne Dominanz

2-Tages-Seminar
Sa, 24/02/2018 - 09:30 bis So, 25/02/2018 - 17:00
Kosten: 
420.- (Frühbucher 380.-)
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

Wenn Vorgesetzte, Politiker, Lehrpersonen oder Eltern die Führung übernehmen, schafft dies Klarheit. Dies kommt der Sehnsucht nach Geführt-Werden entgegen. Gleichzeitig leidet oft das Freiheitsbedürfnis der Menschen. Nur wem es gelingt,

Schwierige Themen souverän ansprechen

2-Tages-Seminar
Sa, 16/12/2017 - 09:30 bis So, 17/12/2017 - 17:00
Kosten: 
420.- (Frühbucher 380.-)
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

Manchmal gilt es, heikle Aspekte aufzuzeigen, schwierige Themen auf den Tisch zu bringen und Klartext zu reden. Doch wie, ohne den Andern zu verletzen? Denn fühlt er sich angegriffen, wiird er sich verteidigen, verweigern, angreifen oder sich zurückziehen. Sie lernen die Logik dahinter kennen und erfahren, wie es anders geht. Das Wochenende bietet Ihnen einen Einführung und ein Training in vitaler Flow-Kommunikation. 

Elternseminar: Samstag - Geben statt liefern / Sonntag - Souveränität statt Macht & Ohnmacht

Eintages- oder Wochenendseminar
Sa, 21/10/2017 - 09:30 bis So, 22/10/2017 - 17:00
Kosten: 
210.-/Tag (Frühbucher bis 4 Wochen vorher 190.-) oder 390.-/WE (Frühbucher 350.-)
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

SA: Unermüdlich da sein für Kinder und Partner, Verwandte und Bekannte macht nur dann Sinn, wenn ein nährender vitaler Kreislauf entsteht. Blosses Erfüllen von Forderungen ist sinnlos und anstrengend... (ein Tag für Mütter & Väter)

So: In der Krise greifen wir manchmal zu Mitteln, die nicht wirklich weiterhelfen. Wir werden hart und dominierend, weichen aus oder schauen weg. Dies geschieht nicht bösartig, sondern schlicht aus Mangel an Alternativen...

Geben statt Liefern

Vortrag
Di, 27/06/2017 - 19:30 bis 21:00
Kosten: 
20.-
Ort: 
Brunnadern, Auboden
Region: 

Kennen Sie das? Sie liefern, verwöhnen, geben Forderungen nach, möchten lieb und zuvorkommend sein und können schlecht nein sagen. Kurz: Sie sind stets zu diensten und fragen sich, wieso Ihre eigenen Anliegen bei Kindern, Partnern, Freunden oder Mitarbeitern nicht auf ebenso offene Ohren stossen.